SBB|CFF|FFS

 Fahrplan

 Nach:  8957 Spreitenbach, Industriestrasse 169
 Datum: 
 Zeit:  Abfahrt  Ankunft
 
  Bahnverkehrsinformation
 

Kontakt













Daten Management

Datenflut in sicherer Hand

Durch die stetig steigende Datenmengen wachsen auch die Anfor- derungen an das gesamtheitliche Datenmanagement.
Wer mit grossen Datenmengen arbeitet, muss professsionell,
sorgfältig und kostenbewusst vorgehen - eine strategisch verantwortungsvolle Aufgabe.

Ihre D@ten sind uns wichtig!

Wir analysieren Ihre IT-Infrastruktur, erheben Ihre Speicherbedürfnisse und optimieren die Speicherverfahren, machen Sie auf Risiken aufmerksam um die Verwaltung grosser Datenmengen sicherzustellen, zeigen Ihnen effiziente, kostenoptimierte Lösungen auf und realisieren diese mit führenden Technologien zuverlässig und kompetent.

Spezialgebiete:

  • Speichersysteme 
  • Speichervirtualisierung
  • Speicherdeduplizierung
  • Speicheroptimierung - replizierung
  • Archivierung
  • ILM
  • Backup Recovery
  • Desaster Recovery

Speichersysteme

Wer heute an die Optimierung von Speichertechnik denkt, wird mit verschiedenen Kriterien konfrontiert: Sicherheit, Verfügbarkeit, Performance und Konnektivität. Bei zunehmendem Wachstum von Daten ist die Entscheidung, in die richtige Technik zu investieren massgebend oder bestehende Infrastrukturen, Netztypen und die Block- (SAN) und Datei-basierten Speicher (NAS) zusammenzuführen. Bei der Wirtschaftlichkeit und zentralem Management spielt Unified Storage (Eine Management- und Verbindungs-Plattform für die gesamte Storage-Umgebung) eine immer grössere Rolle.
Unter anderem möchte man heute auch die Daten zwischen den Storage Systemen möglichst ohne System Down Time verschieben. Durch den Einsatz von Storage Management Software sollen diese Aufgaben, nebst den normalen täglichen Administrationsarbeiten erledigt werden. Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Monitoring der Systeme, um mögliche Engpässe oder Fehlverhalten möglichst früh zu erkennen.

ILM - Information Lifecycle Management

ILM sind Strategien, Methoden und Anwendungen, um Information automatisiert entsprechend ihrem Wert und ihrer Nutzung optimal auf dem jeweils kostengünstigsten Speichermedium bereitzustellen, zu erschliessen und langfristig sicher aufzubewahren.

Backup Recovery 

Die Gewährleistung der Sicherheit von Daten und deren Verfügbarkeit, ist eine der wichtigsten Anforderungen an die Informatik. Um diese Anforderungen zu erfüllen, sind sichere und performante Backup und Recovery Lösungen notwendig.

Desaster Recovery

Die richtige Desaster Recovery Strategie ist ein Muss für Unternehmen die sich einen Ausfall der IT-Infrastruktur nicht erlauben können.

Basierend auf klaren, dokumentierten und getesteten Backup / Fallback Szenarien kann einem Katastrophenfall entgegengewirkt werden. So können Ausfallzeiten und / oder Datenverlust eingeschränkt oder ganz vermieden werden.

Basierend auf langjähriger Erfahrung und Umsetzung zahlreicher Projekte in den vergangenen Jahren verfügt ITRIS Informatik über umfangreiches Know How im Bereich Desaster Recovery. Wir bieten Desaster Recovery Lösungen von der Planung bis zur Umsetzung an.

Bei der Beurteilung der Desaster Recovery Lösung sind folgende Punkte zu beachten:
Wie lange darf ein System ausfallen? Wie lange dauert das Wiederanlaufverfahren (RTO Recovery Time Objective)?

Der zweite Punkt wird definiert als Recovery Point Objective (RPO), welcher aussagt wie konsistent der Datenbestand ist und wie viel Datenverlust in Kauf genommen werden kann.